Unser Paule
Unser Paule
Mautlos aber nicht Mutlos
Mautlos aber nicht Mutlos

2015 Entlang der kroatischen Küste bis Dubrovnik

Heute, 6. Juni 2015, war es nun soweit. Es ging endlich los in den so lange ersehnten und gründlich vorgeplanten Urlaub.
Wir fuhren um die Mittagszeit von zu Hause ab, beluden unser Wohnmobil, das noch in der Halle stand und auf den ersten größeren Einsatz in diesem Jahr wartete. 

Diese Strecke - 1386 km - stand uns noch bevor

Wir hatten es nicht eilig, denn wir wollten zunächst nur bis Ulm zu unserem Sohn, um ihn zu besuchen. Am Sonntag wollten wir dann weiter bis Pesenthein am Millstätter See. Wir gingen am Abend in Ulm noch essen. Auf Wunsch einer einzelnen Dame natürlich zum Chinesen. Unser Sohn hatte dieses Lokal in Ulm - auf Empfehlung seiner Freunde - ausfindig gemacht.

Das Essen war gut und das Buffet reichlich. Es war ein gelungener Auftakt zu einem - für uns - langen Urlaub. Wir wollten diesmal gleich länger als zwei Wochen unterwegs sein und weil wir in den vergangenen Jahren immer nur acht oder zehn Tage unterwegs waren, war das für uns ein langer Urlaub.

Da die Hälfte unserer zweiköpfigen 50+ Familie noch in Lohn und Brot steht, sind wir nicht, wie viele andere in meinem Alter, in der Lage wochen- oder monatelang unterwegs zu sein. Aber das ist der Preis, wenn man eine 10 Jahre jüngere Frau heiratet, den ich aber gerne bezahle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Schönbein